Cooperación

Friedenskreis Halle

KURVE Wustrow

Marek Spitczok von Brisinski

Marc Amann

Kulturwerkstatt Halle-Neustadt/Aktionstheater Halle

Miteinander – Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt

TOgether:
ACTive INquiry, Dramski Studio, Grupo de Teatro do Oprimido Lisboa (GTO LX), KRILA Teatro dell’Oppresso, Pas à Passo Théâtre de l’Opprimé, uTOpia Barcelona

Centro de Teatro do Oprimido (CTO)

Till Baumann ha trabajado por encargo de (entre otros):

Akademie für Konflikttransformation, Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH), August Bebel Institut (ABI), Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag, Bundesverband Theaterpädagogik (BuT), Caritas Mecklenburg, Charité Gesundheitsakademie Berlin, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Deutsches Institut für Menschenrechte, EPIZ – Zentrum für Globales Lernen in Berlin, Evangelische Akademie Thüringen, Evangelische Akademie Villigst, Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie der Freien Universität Berlin, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Goethe-Institut Buenos Aires, GRIPS Theater, IG Metall Jena-Saalfeld und Gera, Neue Gesellschaft für Bildende Kunst (NGBK), Rosa-Luxemburg-Stiftung, Seminar für Ländliche Entwicklung der Humboldt-Universität zu Berlin, Studiengang Soziale Arbeit der Evangelischen Hochschule Berlin, Uckermärkische Bühnen Schwedt, World Communion of Reformed Churches, Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung der Universität Leipzig